• Gebt den Hunrigen zu Essen, nehmt Obdachlose bei euch auf
  • Wenn ihr einem begegnet, der in Lumpen herumläuft gebt ihm Kleider
  • helft wo ihr könnt
  • verschließt eure Augen nicht vor den Nöten eurer Mitmenschen
  • Dann wir mein Licht eure Dunkelheit vertreiben
  • und in kurzer Zeit sind eure Wunden geheilt
  • eure barmherzigen Taten gehen vor euch her
  • meine Macht und Herrlichkeit beschließt den Zug
  • wenn ihr zu mir ruft werde ich antworten
  • wenn ihr um Hilfe schreit werde ich sagen:
  • Ja hier bin ich nach Jesaja 58, 7-9 (Bibel)


Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen
Nr. 51 55 51 55
BLZ 513 900 00
IBAN: DE88 5139 0000 0051 5551 55
BIC: VBMHDE5F

News 2002

Dezember

Container in Kabul angekommen
Die Hilfslieferung für Afghanistan ist angekommen und wurde an Flüchtlinge rund um Kabul verteilt.
Mehr

Flüchtlingslager in der algerischen Wüste
Hilfe für die Westsahara
Vier Container mit insgesamt 80 Tonnen Lebensmitteln und Kleidung wurden zu den Sahrawis in die Wüste gesandt.
Mehr

Oktober 2002


Kinderklinik in Kabul
Weitere Hilfslieferung für Afghanistan
Am 29.10. sandten wir einen weiteren 20 Tonnen schweren 40-Fuß-Container nach Kabul/Afghanistan. Er war mit 13 Tonnen Babynahrung, Krankenhausbetten, Klinikkleidung und Sanitätsmaterial der Bundeswehr beladen. Der Warenwert liegt bei über 100.000 €. Die Transportkosten von etwa 13.000 € finanzieren wir durch Spenden. Bitte helfen Sie mit, dass noch weitere Hilfslieferungen nach Afghanistan gesandt werden können. Mehr

September 2002


Unterernärtes Kind, 8 Monate alt
Weitere Hilfslieferung für Afghanistan
Die Container sind in Kabul angekommen und durch unser angereistes Team wurden die Hilfsgüter verteilt. Die erschütternden Eindrücke und der bevorstehende Winter machen weitere Hilfslieferungen unbedingt notwendig. Vor allem Decken und medizinische Artikel stehen auf der Beschaffungsliste.
Mehr

Neue Lagerhalle in der Siemensstraße in Gießen
Neues Hilfsgüterlager
Nachdem wir bereits über zwei Jahre unsere Hilfsgüter in zwei "Notunterkünften" (wie z.B. in einem ehemaligen Kuhstall) gelagert haben, sind wir sehr froh, nun ein geräumiges und sauberes Lager zu haben. Die Halle liegt 250 m von der Zentrale von Campus für Christus entfernt, so dass wir keine langen Anfahrtswege mehr haben. Endlich haben wir genügend Platz auch für größere Hilfsgüterlieferungen. Für uns ist dieses neue Lager ein Wunder Gottes!