• Gebt den Hunrigen zu Essen, nehmt Obdachlose bei euch auf
  • Wenn ihr einem begegnet, der in Lumpen herumläuft gebt ihm Kleider
  • helft wo ihr könnt
  • verschließt eure Augen nicht vor den Nöten eurer Mitmenschen
  • Dann wir mein Licht eure Dunkelheit vertreiben
  • und in kurzer Zeit sind eure Wunden geheilt
  • eure barmherzigen Taten gehen vor euch her
  • meine Macht und Herrlichkeit beschließt den Zug
  • wenn ihr zu mir ruft werde ich antworten
  • wenn ihr um Hilfe schreit werde ich sagen:
  • Ja hier bin ich nach Jesaja 58, 7-9 (Bibel)


Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen
Nr. 51 55 51 55
BLZ 513 900 00
IBAN: DE88 5139 0000 0051 5551 55
BIC: VBMHDE5F

Wer ist GAiN?

weristgain
Ein Name – eine Vision

„GAiN“ ­bedeutet auf Deutsch „gewinnen“ und ist die Kurzform von Global Aid Network. Der Name beschreibt unsere Vision: Mit unserer Arbeit wollen wir dazu beitragen, dass die Ärmsten und Benachteiligten der Welt, die sich nicht selbst helfen können, eine neue Perspektive für ihr Leben und Hoffnung für ihre Zukunft gewinnen. Wir wollen unsere Augen nicht vor den Bedürfnissen unserer Mitmenschen verschließen. Unser Schwerpunkt liegt dabei auf den Menschen, die besonders schwach und schutzlos sind. Dazu zählen wir vor allem Frauen und ­Kinder. 

- Global: Wir arbeiten weltweit. Derzeit  unterstützt GAiN in 41 Krisengebieten der Welt humanitäre Hilfsprojekte (Stand 2011).
- Aid: Wir überbringen Hilfe – und zwar auf verschiedene Art. Wir leisten Katastrophenhilfe, langfristige Nothilfe und Hilfe zur Selbsthilfe.
- Network: Wir arbeiten kontinuierlich am Aufbau eines weltweiten Logistiknetzwerks, um ­Hilfe schnellstmöglich und effizient in unsere Zielländer zu bringen. Unser Wunsch ist es, die Arbeit für Notleidende und Hilfsbedürftige durch ein ausgefeiltes und hochentwickeltes Netzwerk stetig auszubauen, ohne dabei den Einzelnen aus dem Blick zu verlieren.

Effektiver durch Vernetzung

Global Aid Network (GAiN) ist eine ­inter­nationale Hilfsorganisation und hat derzeit (Stand 2011):
- 8 nationale Büros: in Australien, USA, ­Kanada, Südkorea, ­Holland, Österreich, Deutschland, ­Spanien. Weitere nationale Büros befinden sich in Planung.
- 41 Projektländer weltweit
- 6 Logistikzentren: Vancouver (Kanada), Lancaster (PA, USA), Sleeuwijk/Dordrecht (Holland), Gießen (Deutschland), Riga (Lettland) und Sidney (Australien).

Das Netzwerk aus Kooperationen mit ­Firmen, anderen Hilfsorganisationen und Privat­personen stellt eine unserer größten Stärken dar und zeichnet uns gegenüber anderen Hilfsorgani­­s­a­tionen aus. Bei Katastrophen und anderen Krisensituationen können wir mit Hilfe unseres Netzwerkes sehr kurzfristig agieren und unsere Hilfe untereinander professionell koordinieren und in die Krisengebiete bringen.

GAiN ist der humanitäre Partner von Campus für Christus e.V. mit Sitz in Gießen und leistet seit 1990 humanitäre Hilfe, zuerst in Osteuropa (damals als Aktion Hungerwinter)  und später auch in anderen Teilen der Welt. Bei GAiN arbeiten hauptamtliche Mitarbeiter und ehrenamtliche Helfer.
 
- Download einer Vorstellungsbroschüre